AGING PRIDE

November 07, 2017 15:07

Annegret gruppe vorne jpg

Annegret Soltau: generativ – Selbst mit Tochter, Mutter und Großmutter, Fotovernähung 1994

Die Macht des Alters
17. November 2017 bis 11. März 2018
Vernissage: 16. November, 19 Uhr
Belvedere Museum Wien
Das Belvedere widmet sich in dieser Ausstellung dem gesellschaftlich hochaktuellen Thema des Alters. Kuratorin Sabine Fellner zeigt in der Ausstellung, wie es Künstlerinnen und Künstlern gelingt, Chancen und Grenzen des Alterns jenseits von Altersverklärung und Pessimismus differenziert wahrzunehmen. In den präsentierten Arbeiten veranschaulichen Kunstschaffende, wie das Alter mit all seinen Facetten auf wertschätzende Weise in unser Leben integriert werden kann. Neben zahlreichen Werken aus der Sammlung des Belvedere zeigt die Schau hochkarätige Leihgaben aus nationalen und internationalen Museen.

Mit Werken u.a. von Tina Barney, Max Beckmann, Louise Bourgeois, Aleah Chapin, Heinz Cibulka, John Coplans, Lovis Corinth, Tacita Dean, Otto Dix, Eric Fischl, Lucian Freud, Adolf Frohner, Lea Grundig, Alfred Hrdlicka, Alex Katz, Gustav Klimt, Herlinde Koelbl, Broncia Koller, Käthe Kollwitz, Oskar Kokoschka, Brigitte Kowanz, Friedl Kubelka, Maria Lassnig, Robert Mapplethorpe, Karl Mediz, Paula Modersohn-Becker, Marie Louise von Motesiczky, Ron Mueck, Roman Opałka, Pablo Picasso, Arnulf Rainer, Egon Schiele, Cindy Sherman, Joan Semmel, Kiki Smith, Annegret Soltau, Fiona Tan, Spencer Tunick, Bill Viola, Max Weiler und Jeff Wall

With Aging Pride, the Belvedere has dedicated a comprehensive museum exhibition to the highly topical, socio-political subject of age. In this show, curator Sabine Fellner demonstrates how artists have succeeded in differently perceiving the possibilities and limitations of age while transcending exaltation and pessimism. In the presented works, artists illustrate how age in all of its facets can be thoughtfully integrated into our lives. In addition to numerous works from the Belvedere collection, the exhibition presents high-profile loans from national and international museums.