PERSONAL IDENTITY

July 08, 2015 10:06

11884666 526564554168400 5706142277609264069 o

ANNEGRET SOLTAU: Personal Identity
11. September – 31. Oktober 2015
Eröffnung/Opening: Freitag, 11. September, 18 Uhr
OPEN ART MÜNCHEN

Künstlergespräch/Artist Talk: 1. Oktober, 19 Uhr
Finissage: 31. Okober, 15 Uhr

Maurer Zilioli Contemporary Arts
Dr. Ellen Maurer Zilioli
Luisenstr. 45
80333 München
+ 49 – (0) 89 – 57869756

THE PHOTOGRAPHERS

June 09, 2015 19:04

Soltaub1

Annegret Soltau: Ich schlafend doppelt, 1-6, 1977

Eröffnung am 14. Juni 2015 um 12.00 Uhr im KuK Monschau
Ausstellungsdauer: 14.06.2015 – 19.09.2015
Arbeiten von Anton Corbijn, Annegret Soltau, Helmut Newton, Josef Breitenbach, Jock Sturges, Martin Parr, Hermann Landshoff, Stephan Vanfleteren, Horst P. Horst, Holger Roschlaub, Niko Schmid-Burgk, Mathias Bothor, Markus Nass, Jeanne Degraa, Thomas Leidig, Alex Trebus, Jim Rakete, Nadja Klier, Derek Ridgers, Dirk Dunkelberg, Sheila Rock, Michael Dannenmann, Stefan Klüter, Peter Böttcher, Heike Steinweg, Jens Boldt und Andrea Stappert werden zu sehen sein

WOMEN VIDEO WORKS

April 17, 2015 14:11

Soltau schwanger mit sichel 1986 still 01

Fr: 17.04.2015 – So, 26.04.2015
>>Frauen Video Arbeiten<<
13. Frauenperspektiven 2015
Ort: ZKM_Webseite
Direkt zur virtuellen Ausstellung »Frauen Video Arbeiten«

Künstlerinnen/artists:
Anna Oppermann (1940), Lynn Hershman Leeson (1941), Martha Rosler (1943), Ulrike Rosenbach (1943), Harun Farocki (1944), Dara Birnbaum (1946), Annegret Soltau (1946), Ursula Biemann (1955), Michaela Schweiger (1966), Antje Ehmann (1968), Daya Cahen (1969), Dorcas Müller (1973), Eli Cortinas (1976), Mika Rottenberg (1976), Evamaria Schaller (1980), Ma Qiusha (1982) und JR (1983)

GENDER IN ART

April 09, 2015 08:39

Trans 080v abc

May 15th to September 27th, 2015
PREVIEW: 14.05.2015, 19:00

Museum of Contemporary Art (MOCAK), Kraków, PL

Artists: Marina Abramović & Ulay, Florian Aschka, Maja Bajević, Vanessa Beecroft, Judy Chicago, Edward Dwurnik, EVA & ADELE, Andrea Fraser, Katarzyna Górna, Marie-Ange Guilleminot, Debora Hirsch & Iaia Filiberti, Bartosz Jarmoliński, Olga Kisseleva, Jürgen Klauke, Katarzyna Kozyra, Lidia Krawczyk & Wojtek Kubiak, Ane Lan, Zbigniew Libera, Natalia LL, Lubri, Łódź Kaliska, Małgorzata Markiewicz, Paloma Navares, Shirin Neshat, Dorota Nieznalska, Marina Núñez, Maciej Osika, Maria Pinińska-Bereś, Krystyna Piotrowska Roee Rosen, Martha Rosler, Daniel Rumiancew, Adam Rzepecki, Jadwiga Sawicka, Miri Segal, Annegret Soltau, Jana Sterbak, Valie Export, Piotr Wysocki, Alicja Żebrowska

FEMINISMUS UND AVANTGARDE

March 31, 2015 08:49

10801945 954293537944111 7160954182087005998 n

Veranstaltung in der Hamburger Kunsthalle
Donnerstag 23. April 2015
19 Uhr | Feminismus und Avantgarde
Ein Gespräch anlässlich der Ausstellung »Feministische Avantgarde der 1970er Jahre.
Mit Kerstin Cmelka (Künstlerin, Berlin), Hanne Loreck (Kunstwissenschaftlerin/Autorin, Berlin/Hamburg) und Annegret Soltau (Künstlerin, Darmstadt), moderiert von Claudia Reiche (Medienwissenschaftlerin/-künstlerin, Bremen/ Hamburg)
Eine Kooperation der Hamburger Kunsthalle mit dem Hamburger Institut für Sozialforschung.
Link zum TV-Beitrag: Kulturjournal

In der Berliner Zeitung empfiehlt Sabine Rohlf allerwärmstens die Ausstellung. Sie wundert sich “darüber, dass viele der Exponate jahrzehntelang auf Dachböden verstaubten. Darüber, dass Madonnas Rebel-Heart-Cover im Vergleich zu Soltaus Bild so langweilig wirkt. Darüber, dass junge Frauen neuerdings eine Wut wiederentdecken, die seit dreißig Jahren aus der Mode war. Sie werden diese Ausstellung mögen, weil die Themen sich längst noch nicht erledigt haben. Und weil sie zeigt, dass diese Vertreterinnen eines gern als ideologisch und hausbacken diffamierten Feminismus faszinierend radikal, zuweilen sehr witzig und vor allem hochinteressante Künstlerinnen waren.”