SILBERGLANZ

September 13, 2017 15:00

Soltau 02 generativ 79v klein

Silberglanz. Von der Kunst des Alters.
29.September 2017 bis 18. Februar 2018
Landesmuseum Hannover

Kaum ein Thema ist für unsere Gesellschaft so bedeutend wie das Älterwerden.
Welche Vorstellungen mit dem Alter verbunden werden, zeigen Kunstwerke aus über
drei Jahrtausenden – vom Alten Ägypten bis in die Gegenwart.

Artists:
Coplans, John / Sherman, Cindy / Soltau, Annegret / Heisig, Bernhard / Marcks, Gerhard / Beckmann, Max / Welski, Alf / Lebeck, Robert / Garve, Theo / Kollwitz, Käthe / Corinth, Lovis / Dix, Otto / Rohlfs, Christian u.a.

ART FAIR LUGANO

September 13, 2017 14:34

Logo28062017 300x89

Richard Saltoun is pleased to announce the gallery’s inaugural participation in Wopart Art Fair in Lugano, a fair dedicated to works on paper and photography.
We hope you will join us at Stand B1 from September 14-17, where we will exhibit a collection of artists related to the gallery program.
Artists: Carlo ALFANO, Giovanni ANSELMO, Marchel DUCHAMP, GEGO, Natalia GONTCHAROVA, Bice LAZZARI, Sol LEWITT, Eliseo MATTIACCI, Ana MENDIETA, Pierre MOLINIER, Giuseppe PENONE, Francis PICABIA, Pia PIZZO, Carol RAMA, Greta SCHÖDL, Annegret SOLTAU, Francesca WOODMAN

Exhibition Centre, Via Campo Marzio, 6900 Lugano, Switzerland

NACHLESE II

August 18, 2017 13:37

Soltau 8 115011 .273 ide284 v.

NACHLESE II
Maurer-Zilioli Contemporary Arts, München
9. September – 7. Oktober 2017
Eröffnung:
Freitag, den 8. September, 18 – 21 Uhr
Sonderöffnungszeiten:
Samstag 9. / Sonntag 10. September 11 – 18 Uhr
artists:
Jamie Bennett – Annette Lucks – Helga Schmidhuber – Annegret Soltau – Graziano Visintin – Annamaria Zanella

COLLABORATION

August 18, 2017 13:34

Fb img 1503046348243

DISTURBANCE

May 18, 2017 12:35

Vatersuche 69v freigest. klein

Annegret Soltau: “Vatersuche” 1-36 (Detail), 2003-2007

disturbance
2. Juni 2017 bis 10. September 2017

Kunsthalle der Sparkasse Leipzig
in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

Die aktuelle Ausstellung »disturbance« zeigt Positionen von fünfzehn Künstlerinnen und Künstlern sowie drei Künstlergruppen aus insgesamt sechs Nationen. In ihren Arbeiten nähern sie sich mit verschiedenen Medien und Methoden dem Thema der Störung. Die Exposition bietet ein breites Spektrum an zeitgenössischen Reflexionen, unter anderem zum Rollenverständnis zwischen Mann und Frau, zu Wertevorstellungen und gesellschaftlichen Mythen.

Ausstellende Künstlerinnen, Künstler und Künstlergruppen:
Franziska Meinert, Lisl Ponger, Doris Ziegler, Paula Muhr, Tina Bara & Alba D’Urbano, Bjørn Melhus, Margret Eicher, AES+F, Gluklya, Marianna Krüger, Tina Bara, Parastou Forouhar, Bea Meyer, Alba D’Urbano, Annegret Soltau, Maria Becke-Rausch, Jamika Ajalon & Marion Porten, VIP

Die Ausstellung wird kuratiert von Alba D’Urbano und Olga Vostretsova

Öffnungszeiten:
Mttwoch 12—20 Uhr,
Donnerstag bis Sonntag und
an Feiertagen 10—18 Uhr